Navigation

Springe direkt zu

- -

A- A A+

Inhalt in sozialen Netzwerken teilen

Inhaltsbereich

Besuch des Saarländischen Rundfunks

Klicken Sie bitte auf das Bild


Fest der Senioren und Junggebliebenen 2010

SPD-Senioren feierten zum 7.Mal

Der Kreisverband der Arbeitsgemeinschaft 60 plus Merzig-Wadern mit seinem Vorsitzenden Bernhard Rehlinger, hatte zum Fest der Senioren und Junggebliebenen ins Atrium nach Orscholz eingeladen. Der Einladung waren fast 200 Teilnehmer gefolgt. Schirmherr zur Veranstaltung war Minister a.d. Friedel Läpple. Er hielt die Laudatio und begrüßte die zahlreichen Teilnehmer. Anschließend gab Anke Rehlinger, Mitglied des Landtages- und Kreisvorsitzende, einen  Überblick über die politischen Situation im Saarland und bedauerte die Tatenlosigkeit für unseren Kreis Merzig-Wadern; wörtlich: „Man könnte meinen das Saarland hört in Saarlouis auf“. Als Beispiel brachte sie die Nordsaarlandstraße, die Situation bei Saargummi und Kohl- Pharma. Grußworte richtete auch Carsten Wiemann an die Senioren.
Durch die Veranstaltung führte Albert Lang. Friedel Läpple hielt eine Lesung aus seinem neusten Buch „Glücksmomente“. Hierin schildert er seinen privaten und politischen Lebensablauf. Umrahmt wurde die Veranstaltung von Akkordeonspielern,  dem Kunstradfahren des Radfahrvereins „Taube Orscholz, dem Akkordeonorchester Orscholz und den Sketschen von Jolanda und Jeep.


Der jährliche Höhepunkt war die Verleihung der Willy Brandt Medaille an verdiente SPD-Mitglieder. Die Verleihung wurde durch den Protektor Friedel Läpple, Minister a.D., Anke Rehlinger, MdL, SPD-Kreisvorsitzende und Carsten Wiemann, Bürgermeister-Kandidat für Mettlach vorgenommen.

 

Geehrt wurden Rainer Anton – Beckingen-, Peter Balle-Merzig Ballern-, Alwine Bies-Losheim Waldhölzbach-, Richard Kreutzer-Weiskirchen-, Christa-Marie Lackas-Mettlach Orscholz-,- Peter Stoller-Perl Sehndorf- und -Werner Lauer, Wadern-Nunkirchen-.

Bei ausreichend Kaffee und Kuchen genossen die Senioren die hervorragende Veranstaltung und freuten sich auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr.

 Weitere Bilder HIER


Bilder der Seniorenveranstaltung 2010


Rechter Inhaltsbereich